+49-(0)180-30 02 644 (0,09 €/min*) – Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr
Gratis Versand*
14 Tage Widerrufsrecht
Home   Radio- & Röhrentechnik    Retro-Radios    Das Franzis-Radio
Weitere Artikel aus dem Elo-Magazin
Retro Radio: Das Franzis Retroradio

Das "60 Jahre FRANZIS" Retroradio selber bauen

Auch Franzis feiert ein Jubiläum! Das Retro-Radio gibt es deshalb nun in einer zweiten Version mit anderem Design. Der Bausatz ist direkt bei Franzis und bei verschiedenen Händlern zu bekommen. Das Franzis-Radio erinnert an einem Empfänger aus den 1950er Jahren. Besonders gefällt mir das Franzis-Logo auf der Lautsprecher-Bespannung. An dieser Stelle hätten damals andere große Namen wie AEG, Philips, Siemens oder Grundig gestanden. Jetzt erst, 60 Jahren später, ist Franzis in den erlauchten Klub der Radiohersteller eingetreten.

von Burkhard Kainka

 

Dieses Foto meines alten AEG-Radios habe ich vor knapp einem Jahr aufgenommen und an Franzis geschickt. Es wurde zum Vorbild für das Franzis-Retro-Radio. So stelle ich mir ein schickes Radio vor. Ich finde die Umsetzung ist sehr gut gelungen. Dank für die grafische Gestaltung an Stefan Herburger von Ideehoch2.

 

1Heute habe ich mir einen dieser Empfänger aufgebaut.

 

Ich wollte auch sehen ob alles genau wie bei der Conrad-Version ist. Ein Unterschied ist mir gleich ins Auge gefallen, allerdings kann das ein Zufall sein.

 

Der 1000-µF-Elko ist größer. Das ist zwar gut für die Qualität, bringt aber möglicherweise Probleme mit der Bauhöhe.

 

Deshalb und aus Gründen der besseren Zugänglichkeit der Lötstellen (für spätere Experimente) habe ich mich entschlossen, die Platine anders herum zu montieren.

 

 

 

 

 

4

 

Auch die anderen Bauteile wollte ich etwas anders befestigen.