+49-(0)180-30 02 644 (0,09 €/min*) – Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr
Gratis Versand*
14 Tage Widerrufsrecht
Home   Mikrocontroller und Programmierung    Ping-Pong    ELO-Programmierwettbewerb 2010
Weitere Artikel aus dem Elo-Magazin

ELO-Programmierwettbewerb 2010

 

1

 

Die Jury hat entschieden, es war angesichts der Qualität der eingereichten Beiträge nicht einfach. Die zehn Gewinner haben durchweg technisch sehr aufwendige Lösungen präsentiert. Aus der Sicht eines reinen Spiele-Freundes hätte es vielleicht ganz anders ausgesehen. Deshalb haben wir zusätzlich drei reine Spiele honoriert, die ohne große Hardware-Erweiterungen auskommen.

 

Die Sieger:

 

Platz 1: Michael Gaus, Bing Bong
Platz 2: Piotr Platek, Signalanalyse

Platz 3: Martin Steppuhn, LED Wordclock
Platz 4: Piotr Platek, Wii-Nunchuk
Platz 5: Patrick Kaiser, Etch-A Sketch

Platz 6: Hermann Nieder, Frequenzmessung
Platz 7: Michael Gaus, LEDHype
Platz 8: Hermann Nieder, Fußgängerampel

Platz 9: Günter Spanner, Digitalthermometer

Platz 10: Bernhard Kaiser, OneWire-Sensoren

 

Drei Sonderpreise: Spiele ohne Zusatzhardware: