+49-(0)180-30 02 644 (0,09 €/min*) – Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr
Gratis Versand*
14 Tage Widerrufsrecht
Home   Mikrocontroller und Programmierung    Bascom-AVR    Einstellbates Netzgerät
Weitere Artikel aus dem Elo-Magazin

Einstellbares Netzgerät mit Attiny13

von Hermann Nieder

 

0

 

Kürzlich blätterte ich in einem älteren Fachbuch zum C-Control/Basic-System [1] und fand darin u. a. auch die Beschreibung einschließlich eines Schaltplans für ein gesteuertes Universalnetzgerät, das die PWM-Ausgänge des C-Control-Systems zur Ansteuerung verwendet. Warum sollte es nicht auch möglich sein, ein solches Netzgerät mit einem Attiny13 aufzubauen?


Ich schaute in dem Handbuch des Lernpakets Mikrocontroller[2] nach und fand heraus, dass der ATtiny13 zwar auch zwei PWM-Ausgänge besitzt, von denen auf der Platine des Lernpakets aber nur einer genutzt werden kann, da der Anschluss PB1 für die serielle Schnittstelle verwendet wird. Also beschränkte ich mich auf die vereinfachte Version mit nur einer einstellbaren Spannung. Dies hier ist der Schaltplan des einstellbaren Netzgeräts in Anlehnung an den Schaltplan aus dem o. a. Fachbuch.

 

1