+49-(0)180-30 02 644 (0,09 €/min*) – Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr
Gratis Versand*
14 Tage Widerrufsrecht
Home   Mikrocontroller und Programmierung    AVR-Anwendungen    Das LC-Meter Projekt
Weitere Artikel aus dem Elo-Magazin

Das LC-Meter Projekt

von Rudolf Drabek

 

1

 

Vor Jahren, als uC's für mich noch ein spanisches Dorf waren, habe ich auf der Aade.com Seite so einen Bausatz um 60 US$ entdeckt. Inzwischen kann man es auch in Deutschland auf funkamateur.de bestellen. Man findet dort auch einen Testbericht von Klaus Raban, DM2CQL. So ein Ding muss jeder haben.


Ich habe nun eine nachbausichere Lösung entwickelt. Als Referenz möchte ich noch die Seite http://home.ict.nl/~fredkrom/pe0fko/LCMeter/ angeben, von der ich einen Teil der Mathematikroutinen verwendet habe, die in Assembler geschrieben sind. Ebenfalls dort sind viele Links über LCmeter eingetragen, sodass man ein Bild über die Szene bekommt.

 

Meine Ziele waren:

Auflösung 1 pF 1nH ( ist 2 nH)
Messbereich : 1 pF bis theor. 99 uF wenns der Oszillator mitmacht.
2 nH bis 99 mH , mit der Oszillatoreinschränkung
Genauigkeit 1% oder besser +- 1 digit.