Home   Bauprojekte    Das Labor-Tagebuch    Tagebuch 10/09
Unser Topprodukt

Spielecomputer selbst programmieren

ELO Akademie

Weitere Artikel aus dem Elo-Magazin

Das Labor-Tagebuch Oktober 2009

von Burkhard Kainka

 


27.10.09: Nur-Röhren-Audion

 

Frage: Ich habe das Mittelwellenaudion mit der EF 98 und dem Verstärker LM 386 aufgebaut und es funktioniert. Nun habe ich den "zweistufigen NF Verstärker" mit der EF 95 an das Mittelwellenaudion angeschlossen (anstatt des Verstärkers mit dem LM 386), aber das Ausgangssignal ist viel zu leise, man hört es kaum. Ist die angegebene Verstärkung von 25 für den zweistufigen Verstärker zu gering um einen Lautsprecher mit 8 Ohm zu betreiben? Muss ich eine dritte Stufe mit einer EF 95 anfügen?

Antwort:
mit zwei Röhren habe ich es schon mal einigermaßen laut hinbekommen:

http://www.elo-web.de/elo/entwicklung-und-projekte/roehren/roehren-experimente/kurzwellen-audion-mit-der-ef95

Es hängt stark vom verwendeten Übertrager ab. Einfach mehr Spannung bringt auch eine Menge:

http://www.elo-web.de/elo/entwicklung-und-projekte/roehren/lernpaket-roehrenradios/100-v-audion

Ganzen Artikel lesen... 
Powered by elektroniknet.de